Experimentalfilm als Metafilm

In der Geschichte des Experimentalfilms gibt es unzählige Beispiele, in denen Filmemacher mit ihren Arbeiten explizit beabsichtigen, Aussagen über das Medium Film und seine Grundbedingungen oder zum sogenannten Filmischen zu treffen. Insbesondere die Pioniere aus der Frühzeit des Experimentalfilms haben weniger abstrakte Theorien entwickelt, die selbstreflexive Fähigkeiten des Films in Weiterlesen …

Experimentalfilm und Filmavantgarde

Der Experimentalfilm und die Filmavantgarde verstehen sich als Korrektiv des konventionellen, herrschenden Kinos. Seit den Anfängen des Films bemühen sich FilmemacherInnen ihre kritische Haltung gegenüber dem Mainstream nicht nur in theoretischen Analysen zu darzustellen, sondern ganz praktisch filmisch in ihren Werken Ausdruck zu verleihen. Im Mittelpunkt der avantgardistischen Kritik stand Weiterlesen …

Zeit im surrealistischen Film: Un chien andalou

Zeit im surrealistischen Film: Un chien andalou
Die Grundidee zum Film beruht auf der Verknüpfung zweier Träume, die sich Salvador DalÍ und Luis Buñuel Ende 1928 in Figueras erzählten. (…)
Un chien andalou hat keine konsistente Zeitstruktur, die sich wie etwa im Dokumentarfilm an der Realzeit oder im Spielfilm an eine filmimmanente Erzählzeit hält… Weiterlesen …

Eine europäische Reihe von Filmklassikern aus Archiven – kostenlos online und im Kino (teilweise beendet)

„A Season of Classics Films“ ist eine europaweite Reihe von kostenlosen Vorführungen, die zwischen Dezember 2020 und Juni 2021 in und von Filmmuseen angeboten werden, um die Wiedereröffnung zu unterstützen. Mehrere Institutionen bieten die Filme auch online an … Weiterlesen …

MoMA New York zeigt Archivfilm mit Wuppertaler Schwebebahn von 1902

Im August 2020 stellt das Museum of Modern Art (MoMA), New York, jede Woche Filme aus ihrem Filmarchiv vor. In der ersten Folge ist dies der Kurzfilm „The Flying Train“, der 1902 von der deutschen Tochtergesellschaft der amerikanischen Biograph Company gedreht wurde. Der dokumentarische Film ist eine Führerstandsmitfahrt aus der Weiterlesen …

Kinostarts und Internet – Plan 10 from Outer Space

1994 hatte der Film „Plan 10 from Outer Space“ seine Premiere im Internet, bevor er auf einem anderen Medium zu sehen war. Verbreitet wurde der Film mit der Videokonferenz-Software CU-SeeMe. Während der begleitenden interaktiven Pressekonferenz nahmen die Macher des Films Fragen aus der ganzen Welt entgegen. Erst danach fand die Weiterlesen …